Skins


Skins ist eine britische Serie, die auf dem Sender e4 gesendet wird und in Deutschland über youtube, dem Videoportal, erreichbar ist. Sie besteht mittlerweile aus neun Episoden, bei der jeder aus fünf Teilen à ca. 7 bis 9 Minuten besteht. Ich kann Skins e4 nur empfehlen, da es das Teenagerleben ehrlich, realistisch und unzensiert darstellt (aus diesem Grund sorgte die Serie für viel Aufruhe in England, sie wurde als Gefahr für Jugendliche gesehen). Mich hat Skins vor allem sehr beschäftigt, weil neben anderen Jugendlichen das Leben der Cassie im Fokus steht, die wegen ihrer Magersucht in klinischer Behandlung steht. Interessant daran ist, dass sie ihre Krankheit nicht als belastend zu empfinden scheint, sondern eher, dass ihre Umwelt dies tut. Sie lächelt quasi konstant. Durch die Liebe zu einem Jungen gerät ihr Leben aus den Fugen. Irgendwann kommt es zu dem Wendepunkt, dass all ihre Lügen gegen sich selbst brechen zusammen, sie versucht, sich das Leben ... Ich denke, sie ist neben ihrer Anorexie manisch-depressiv.

Aber das müsst ihr euch selbst angucken! Nix wie los zu youtube. Den Link der ersten Folge hier für euch: http://youtube.com/watch?v=CpRjbuRBlh8