MSN.de 

Aus für Magermodels
Schlussstrich unter den Magerwahn

Die französische Modebranche hat sich freiwillig verpflichtet, keine Mager-Models mehr zu engagieren. Wann in Deutschland ein Schlussstrich unter den Magerwahn gezogen wird, ist wohl nur noch eine Frage der Zeit.


Extrem dünne Models wird es Frankreich nicht mehr geben. Das zumindest haben Vertreter aus Mode, Medien und Werbung sowie dem Gesundheitswesen nun schreiftlich festgsetzt. In der „Charta gegen Magersucht“ verpflichten sich die Unterzeichner, keine Bilder mehr zu verbreiten, die den Magerwahn fördern. Eine Arbeitsgruppe unter dem französischen Kinderpsychiater Marcel Rufo und dem Soziologen Jean-Pierre Poulain hatte die Richtlinie der Charta in den vergangenen Wochen erarbeitet.





13.4.08 11:28

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen